Spreitenbach

Tote und schwerverletzte Person in Wohnung gefunden – Polizei geht von Tötungsdelikt aus

13. Februar 2022, 06:29 Uhr
In Spreitenbach hat am Samstag ein Polizeieinsatz stattgefunden. In einer Wohnung sind eine tote und eine verletzte Person gefunden worden. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

Quelle: TeleM1 (Beitrag von 12.Februar 2022)

Anzeige

Die Kantonspolizei Aargau hat am Samstagmorgen in Spreitenbach AG eine Wohnung kontrolliert, nachdem eine «unklare Meldung» einging. Die Polizei hat zwei Personen gefunden. Eine Person war schon tot, die andere schwer verletzt. Das bestätigt die Polizei gegenüber Tele M1 nach einem Bericht von «Blick». Die genauen Umstände seien noch nicht bekannt. Die Ermittlungen sind noch im Gang. Für die Bevölkerung bestand allerdings keine Gefahr, so der Sprecher.

Bei der verstorbenen Person handelt es sich um einen 74-jährigen Mann aus dem Aargau, wie die Kantonspolizei Aargau in einer Mitteilung bekannt gab. Der Schwerverletzte sei ein 55-jähriger Mann, der mit einem Rettungshelikopter mit schweren Verletzungen ins Spital geflogen wurde.

Die Nachbarin Sybille Schneider sagte gegenüber Tele M1, dass in der Wohnung eine Thailänderin wohnte. Sie habe regelmässig Besuch von einem Mann bekommen. Dessen Auto stehe auch noch da, gab ein weiterer Nachbar Tele M1 an. Weiter habe sie am Samstagmorgen einen lauten Knall gehört. «Ich dachte aber, dass wäre der Nachbar gewesen, weil der immer so laut ist», so die Nachbarin weiter. Erklären könne sie sich den Vorfall nicht. «Das Erschreckende ist, dass ich gar nichts mitbekommen habe. Mir ist ehrlich gesagt, nicht mehr wohl», sagt Schneider noch.

Die Ermittlungen dauerten bis in den Nachmittag hinein. Die genauen Umstände der Tat sind noch unklar. Erste Erkenntnisse lassen aber den Schluss zu, dass ein Tötungsdelikt vorliegt, so die Kantonspolizei Aargau. Der Staatsanwalt hat ein Strafverfahren eröffnet.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday / Tele M1
veröffentlicht: 12. Februar 2022 12:08
aktualisiert: 13. Februar 2022 06:29