Anna Kaenzig: Macht sich mit ihrer sanften Stimme einen Namen

12. Juni 2015, 12:16 Uhr
Album der Woche

Bevor sie gelernt hat zu sprechen, sang Anna Kaenzig ihren Eltern die Kinderlieder nach. Bereits mit fünf Jahren hatte sie ihre erste Gitarre in der Hand und ein paar Jahre später war für Anna Kanezig klar: Ihre Leidenschaft gehört der Musik.

So begann die inzwischen 28-jährige Zürcherin eigene Songs und Melodien zu schreiben. Im Januar 2011 erschien ihr Debütalbum «Four Acres And No Horse». Rund zwei Jahre später, anfangs Februar, erschien bereits ihr zweites Album «Slideshow Seasons». Es klingt nach Folk und hat einen Hauch von Country-Musik in den Songs. Mit diesem Album ist Anna Kaenzig auf dem besten Weg sich schweizweit einen Namen zu machen.

Die Platte gibt es diese Woche jeden Tag bei Radio Pilatus zu gewinnen und Anna Kaenzig erzählt über ihre Musikkarriere.

Album der Woche: Anna Kaenzig

Album der Woche: Anna Kaenzig 4

veröffentlicht: 25. Februar 2013 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:16