Olly Murs: Vom Newcomer zum Superstar

12. Juni 2015, 12:10 Uhr
Album der Woche

Vor einem Jahr sprach man vom «Newcomer aus England». Jetzt ist Olly Murs nicht mehr aus der Musikwelt wegzudenken. Seit seinem Nummer 1 Hit «He­art Skips A Beat» liegen ihm die Frauen aus Europa zu Füssen und seine Musik ist gefragt. Kein Wunder, der Son­ny­boy hat al­les, was man für ei­nen ge­bo­re­nen Pop­star braucht: Er sieht gut aus, singt ex­zel­lent, sch­reibt sei­ne Songs selber und da­zu hat er noch die not­wen­di­ge En­ter­tai­ner­-Qua­li­tät.

Be­kannt wur­de Ol­ly Murs durch die Cas­ting­show The X Fac­tor im Jahr 2009. Er be­leg­te dort zwar nur den zwei­ten Platz, das hinderte ihn aber nicht am Durch­bruch. Ol­ly Murs ver­öf­f­ent­lich­t jetzt schon sein drittes Al­bum «Right Place Right Time».

Die­se Wo­che gibt es die Platte jeden Tag bei Ra­dio Pi­la­tus zu ge­win­nen.

Der gut Aussehende Engländer kommt in die Schweiz: Am Dienstag, 8. Oktober 2013 steht er im Volkshaus in Zürich auf der Bühne. Tickets gibt es bereits hier!

Album der Woche: Olly Murs

Album der Woche: Olly Murs stand schon mit Robbie Williams auf der Bühne

veröffentlicht: 28. Januar 2013 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:10