Sam Smith singt über seine unerwiderte Liebe

12. Juni 2015, 13:25 Uhr
Album der Woche

Die wunderbare Stimme von Sam Smith ging in den letzten 12 Monaten wohl nahezu jeder und jedem ins Ohr, lieh er sie doch Naughty Boy für die Single-Sensation „La La La“. Jetzt veröffentlichte Sam Smith sein Debutalbum "In The Lonely Hour". Auf der Platte sind zehn Songs über seine tiefsten und dunkelsten Gefühle. Er verarbeitet eine unerwiderte Liebe:

"Es war hart, das Album zu schreiben. Ich habe mich im letzten Jahr verliebt wie nie zuvor, aber diese Person hat die Liebe nicht erwidert. Also war das Songschreiben wie eine Therapie für mich. Ich bin aber überglücklich, dass ich das Album genau so gemacht habe.  Alle diese Gefühle über die Liebe sind in den Songs nun für immer festgehalten."

Das Album "In The Lonely Hour" gibt es ab Montag, 16. Juni 2014, täglich bei Radio Pilatus zu gewinnen.

Album der Woche - Teil 1: Das Album zu schreiben war wie eine Therapie für Sam Smith

Album der Woche: Sam Smith über Albumname «In the lonely hour*»

Album der Woche: Sam Smith ist gerne alleine

Album der Woche: Sam Smith singt über die einsamen Momente

veröffentlicht: 13. Juni 2014 15:57
aktualisiert: 12. Juni 2015 13:25