Singer/Songwriter Damian Lynn mit Debut-Album

14. Juli 2015, 11:49 Uhr
Album der Woche

Für das Pilatusland ist er schon eine ganze Weile kein Newcomer mehr, der Rest der Schweiz lernt ihn langsam kennen: Damian Lynn. 2014 stand er bereits am Luzerner Fest beim KKL auf der Pilatus-Bühne und diesen Frühling sprang er an der Music Night in Hotel Schweizerhof kurzfristig für den erkrankten Nickless ein. Zudem kennt man ihn spätestens seit den beiden Radio-Singles „Let The Chips Fall„ und „Between The Lines“, welche es im vergangenen Jahr auf die Playlist geschafft haben.

Nun hat der Singer/Songwriter aus dem Obernau endlich ein komplettes Album am Start. Es heisst „Count To Ten“. Damian ist happy, dass er mit seiner Musik offenbar ankommt und hofft, dass es so weiter geht. Auf alle Fälle ist er so richtig in Fahrt, nach über 60 Konzerten alleine im letzten Jahr. Er war als Supportact von Büne Huber, Pegasus oder Bligg unterwegs und konnte da nicht nur die Musiker selber begeistern und von sich überzeugen.

Das neue Album gibt es diese Woche jeden Tag bei Radio Pilatus zu gewinnen. Zudem gibt es Damian auch schon bald wieder live auf der Bühne -  das nächste Mal unter anderem am Blue Balls Festival. Dort spielt er am Montag 20. Juli auf der KKL Plaza. Was für eine Kulisse zu seiner Musik!

Damian Lynn: Endlich mit Album am Start

Damian Lynn: Lässt Gewinnerinnen ausflippen

Damian Lynn spielt auch am Blue Balls Festival

Damian Lynn über Song «Memories»

veröffentlicht: 14. Juli 2015 11:00
aktualisiert: 14. Juli 2015 11:49