So war das Grande Finale der Comedy Night

5. Mai 2019, 06:27 Uhr
Abschluss der «Radio Pilatus Comedy Night»-Serie im KKL

Im Luzernersaal des KKL Luzern fand am Samstagabend das Grande Finale der Radio Pilatus Comedy Nights statt.

Dabei blieb kein Auge trocken und die Bauchmuskeln wurden gehörig strapaziert. Sergio Sardella, als bekannter Schweizer Komiker und gleichzeitig Luzerner, hat mit viel Witz durch den gesamten Abend geführt.

Erfindungsgeist und deutscher Besuch

Stefan Heuss hat mit seinen lustigen Erfindungen die Radio Pilatus Comedy Night eröffnet. Er präsentierte dem Publikum zum Beispiel seinen Tuning-Kinderwagen. Darauf folgten Helge und das Udo, ein Komikerduo aus Deutschland, die das Publikum unter anderem mit einer eigenen Erzählung von Willhelm Tell begeisterten.

Stimmwunder Martin O.

Nach der Pause sorgte Martin O. dafür, dass das Publikum nicht nur etwas zu lachen hatte, sondern auch mitklatschte. Der Komiker weiss zu begeistern, alleine mit seiner Stimme. Er nimmt verschiedene Melodien und Geräusche mit einem Loopgerät auf und spielt sie übereinander gelegt ab.
Auch Sergio Sardella liess es natürlich nicht bei einer einfachen Moderation durch den Abend. Auch er präsentierte einige Leckerbissen aus seinem neusten Programm "Weniger ist mehr!".

Die besten Jokes des Grande Finale der Radio Pilatus Comedy Night gibt es am Sonntag bei Radio Pilatus.

Radio Pilatus Comedy Night: Sergio Sardella hat das Wesen der Frauen erfasst

Radio Pilatus Comedy Night: Eine neue Version der Tell-Geschichte

veröffentlicht: 4. Mai 2019 23:18
aktualisiert: 5. Mai 2019 06:27