Keine Besucher erwünscht im Alterswohnheim Brunnen

7. März 2020, 18:54 Uhr
Werbung
Geschlossene Türen wegen Coronavirus

Das Coronavirus ist mit dem steigenden Alter gefährlicher. Deshalb fokussiert der Bund den Schutz vor allem auf die älteren Personen. Umso mehr sind auch die Alterswohnheime gefordert ihre Bewohne zu schützen. Das Alterswohnheim Brunnen ist deshalb für externe Personen bis auf weiteres geschlossen. Besuch ist in Ausnahmefällen aber trotzdem möglich.

Weiterhin können sich die Bewohnerinnen und Bewohner ausserhalb des Gebäudes mit Angehörigen treffen. Somit setzt das Alterswohnheim Brunnen auf strengere Besuchsregeln und nicht auf komplette Barrikade. «Das wäre im Moment noch etwas zu früh», meint der Leiter des Alterswohnheims, Ruedi Kalt. Jedoch wisse man nicht wie stark sich die Zahl der Corona-Infizierten erhöhe. Ist dies der Fall, so werden sich auch die Massnahmen im Alterswohnheim Brunnen weiter verschärfen.

veröffentlicht: 7. März 2020 16:34
aktualisiert: 7. März 2020 18:54