#DaFürDich

Socializing in Corona-Zeiten

24. März 2020, 07:45 Uhr
Apps helfen beim Socializing.
© Pixabay.com
Während der Corona-Krise gilt das Motto: Stay home! Doch wie bleibt man weiterhin in Kontakt mit seinen Freunden und seiner Familie? Ein bisschen moderne Technik macht Socializing möglich.

Wer seine Freunde weiterhin sehen will, kann auf verschiedene Apps zurückgreifen:

  • Whatsapp Videochat: Über Whatsapp kann man nicht nur schreiben und telefonieren, sondern auch videochatten. Es ist auch möglich mit mehreren Teilnehmern gleichzeitig, eine Konferenz zu schalten.
  • Zoom und Skype: Es sind die altbekannten Tools zum Videochatten, die jetzt wieder vermehrt gebraucht werden. Auch hier können sich mehrere Leute gleichzeitig einklinken.
  • Houseparty: Diese App bietet nicht nur die Möglichkeit, sich mit acht Personen gleichzeitig per Videocall zu verbinden, es stellt gleichzeitig auch Spiele zur Verfügung. Man kann direkt in der App Activity spielen oder gegeneinander in einem Quiz antreten. Sehr zu empfehlen - die App ist aber auf englisch programmiert.

Mit ein bisschen Kreativität lassen sich viele Dinge übrigens auch über Video gemeinsam machen: Stadt, Land, Fluss spielen, ein Feierabendbier trinken oder Pokern.

Quelle: Radio Pilatus
veröffentlicht: 24. März 2020 07:45
aktualisiert: 24. März 2020 07:45