100 Mönche festgenommen bei Sturm auf Kloster

12.06.2015, 03:50 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

In Burma haben in der Nacht Sicherheitskräfte ein Kloster gestürmt und rund hundert Mönche festgenommen. Augenzeugen berichteten, beim Angriff in der Stadt Rangun seien Scheiben zerbrochen und am Boden seien Patronenhülsen gelegen. Gestern waren Soldaten erstmals gewaltsam gegen Demonstranten vorgegangen. Dabei waren mindestens vier Menschen getötet worden, unter ihnen drei Mönche. Seit mehr als einer Woche protestieren 10'000 von Mönchen und andere Demonstranten gegen das Militärregime des Landes.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 03:50

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch