10'000 Menschen treten für SBB Cargo-Werke ein

12. Juni 2015, 04:50 Uhr
Anzeige

Rund 10'000 Personen haben in Bellinzona gegen den Abbau in den SBB Cargo-Werken demonstriert. Unter den Demonstrierenden war die gesamte Tessiner Regierung. Dies hat es in der über 200jährigen Geschichte des Kantons noch nie gegeben. Damit habe man ein Zeichen setzen wolle, sagte Regierungspräsident Borradori. In Bern solle man merken, dass der ganze Kanton hinter den Streikenden steht. Weiter betonte Borradori, dass das Streikkomitee für weitere Verhandlungen mit der SBB bereit ist.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 04:50