12 Panzer rücken in libanesisches Gebiet vor

12. Juni 2015, 01:10 Uhr

Etwa 12 Panzer der israelischen Armee sind in den Libanon vorgedrungen. Sie haben die Sicherheits-Anlagen an der Grenze zum Libanon durchbrochen. Laut einem israelischen Armeesprecher handelt es sich um einen beschränkten Einsatz. Die Sttadt Avivim liegt nur wenige Kilometer von einem Dorf entfernt, welches seit einigen Tagen von israelischen Infanterie-Einheiten kontrolliert wird. In der Küstenstadt Adma wurden gezielt die Kommunikations-Anlagen zerstört, nachdem die Israelisch schon seit mehreren Tagen eine Seeblockade aufrecht erhalten.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:10