13jähriger Mann wegen Mord angeklagt

12. Juni 2015, 02:55 Uhr

Die Kriminalpolizei in London einen 13jährigen Jungen wegen Mordes angeklagt. Der Junge wird beschuldigt, einen 14jährigen niedergestochen zu haben. Das Opfer war am Karfreitag in der Nähe seiner Familie in London überfallen worden.

Allein seit Ende Februar wurden in London sieben Teenager bei Überfällen mit Schusswaffen oder Messern getötet. Scotland Yard hatte vor einigen Wochen eine Spezialeinheit gegründet. Die Gewalttaten gingen dennoch weiter.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:55