15 Tote bei Selbstmordanschlag im Irak

12. Juni 2015, 02:55 Uhr

Im Irak sind bei einem Selbstmordanschlag 15 Menschen ums Leben gekommen. 25 weitere wurden verletzt. Eine Selbstmordattentäterin sprengte sich inmittein einer Gruppe von Polizeirekruten in die Luft. Aufständische haben ausserdem vier US-Soldaten getötet, wie die US-Streitkräfte mitteilten. Damit waren im Irak innerhalb von drei Tagen 14 US-Soldaten ums Leben gekommen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:55