16'000 Menschen wegen Bombe evakuiert worden

12. Juni 2015, 05:30 Uhr

In der ungarischen Hauptstadt Budapest musste ein ganzes Stadtviertel evakuiert werden. Dies wegen einer etwa zwei Tonnen schweren Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg. Diese war beim Abriss eines alten Hauses entdeckt worden. Insgesamt mussten etwa 16'000 Menschen evakuiert werden, berichtete eine ungarische Nachrichtenagentur

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:30
Anzeige