Diverse News

170 Führerausweisentzüge wegen Alkohol am Steuer

170 Führerausweisentzüge wegen Alkohol am Steuer

12.06.2015, 10:55 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Im Kanton Zürich hat die Polizei seit Ende November fast 170 Führerausweise wegen Alkohol oder Drogen am Steuer beschlagnahmt. Die Fahrer hatten demnach über 0.8 Promille Alkohol im Blut. Weitere 60 Fahrzeuglenker wurden wegen Fahrens in angetrunkenem Zustand angezeigt, heisst es in einer Mitteilung der Zürcher Kantonspolizei. Wer angetrunken Auto fährt, hat zwischen 0.5 und 0.8 Promille Alkohol im Blut.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 10:55

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch