1700 Geistig Behinderte kommen an die Special Olympics

12. Juni 2015, 01:50 Uhr

Zug ist für die Special Olympics gerüstet. Vom 15. bis 17. September messen sich 1700 geistige behinderte Sportlerinnen und Sportler in acht Disziplinen. Die Veranstaltung wird getragen von Stadt und Kanton Zug und zählt auf 700 Helfende. Für die Organisatoren galt es im Vorfeld vor allem logistische Probleme zu lösen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:50
Anzeige