2 Millionen-Kredite sollen Tourismus-Branche fördern

12. Juni 2015, 07:15 Uhr

Italien will seine Tourismus-Branche durch günstige Kredite fördern. Insgesamt sollen umgerechnet gut 2 Millionen Franken als Kredite vergeben werden. Eine entsprechende Übereinkunft sei mit den Banken bereits erzielt worden, so Silvio Berlusconi. Ziel sei es, mit den Krediten, die Infrastruktur zu verbessern.

In Italien macht der Tourismus elf Prozent der Wirtschaftsleistung aus.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:15
Anzeige