31 neue Schweizergardisten von Papst Benedikt dem XVI. vereidigt

12. Juni 2015, 01:25 Uhr

Im Vatikan sind die 31 Rekruten der Schweizergarde feierlich vereidigt worden. Zuvor waren die neuen Gardisten und ihre Familien vom Papst zu einer Audienz empfangen worden. Im Damasushof des Vatikans schwörten sie, Papst Benedikt XVI. und die Einrichtungen des apostolischen Palastes zu schützen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:25
Anzeige