37jähriger Masahiko Harada steht vor Comeback bei Olympia

11.06.2015, 22:40 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Der japanische Skispringer Masahiko Harada, Team- Olympiasieger 1998, steht an den Winterspielen in Turin vor einem überraschenden Comeback. Der 37-Jährige steht in Japans sechsköpfigem Aufgebot für die drei Wettbewerbe in Pragelato. Der Weltmeister von 1993 und 1997 könnte zum Auftakt bei der Entscheidung von der Normalschanze zum Einsatz kommen, da ihm der kleine Bakken gut liegt. Allerdings muss sich Harada, der seinen letzten Weltcup vor vier Jahren bestritten hat, in einer internen Ausscheidung noch einen Startplatz erkämpfen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 22:40

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch