40'000 Personen schauen Urschweizer-Umzug an OLMA

12. Juni 2015, 03:55 Uhr
Anzeige

Die Schweizer Messe für Landwirtschaft und Ernährung OLMA steht den ganzen Tag im Zeichen der Urschweizer Kantone Uri, Schwyz, Ob- und Nidwalden. Sie sind heuer die Gastkantone der OLMA. Mit rund 1600 Personen zogen die Urschweizer am Morgen an einem Umzug durch die St. Galler Innenstadt Richtung OLMA Gelände. Mit dabei waren auch verschiedene Urschwizer Regierungsräte. So auch der Urner Volkswirtschaftsdirektor Isidor Baumann. Die Urschweizer Kantone könnten sich heute von ihrer besten Seite präsentieren und zeigen, dass sie modern und innovativ sind, meinte er. Die Messeleitung schätzt, dass rund 40'000 Personen den Urschweizer-Umzug besucht haben.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 03:55