Diverse News

41jährige Frau aus Bangladesch stirbt nach Schiesserei

41jährige Frau aus Bangladesch stirbt nach Schiesserei

12.06.2015, 08:05 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

In Zürich-Oerlikon ist am Morgen eine Frau nach einer Schiesserei gestorben. Hintergründe und Hergang der Tat sind nach Angaben der Zürcher Stadtpolizei noch unklar. Die Frau lag mit schweren Schussverletzungen auf der Strasse. Trotz raschem Eingreifen der Rettungskräfte verstarb die Frau noch am Tatort. Beim Opfer handelt es sich um eine 41jährige Frau aus Bangladesch. Die Fahndung nach der Täterschaft läuft auf Hochtouren.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 08:05

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch