50'000 Zentrifugen geplant zur Uran-Anreicherung

12. Juni 2015, 02:55 Uhr

Iran will nach eigenen Angaben 50'000 Zentrifugen zur Uran-Anreicherung installieren. Dies gab der Chef der iranischen Atomenergiebehörde in Teheran bekannt. Je nach Grad der Uran-Anreicherung kann das Uran zivil oder militärisch genutzt werden. Erst gestern hatte der Iran bekannt gegeben, dass er Uran industriell anreichere und damit zum Club der Atommächte dazugehöre. Bisher seien 3'000 Zentrifugen installiert.

Experten bezweifeln Iran’s Durchbruch in der Urananreicherung. Sie werten Teheran’s Ankündigungen als politischen Schachzug.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:55