500'000 Syrer demonstrieren gegen Kritik aus USA an Präsidetnen

12. Juni 2015, 01:00 Uhr
Anzeige

Mehr als eine halbe Million Syrer haben in Damaskus ihre Unterstützung für Präsident el Assad bekundet. Dieser war von den USA, aber auch international, wegen seiner Libanon-Politik zunehmend in die Kritik geraten. Zu der Massenkundgebung in Damaskus hatten mehrere regierungsnahe gesellschaftliche Gruppen aufgerufen. Die Demonstranten wandten sich auf Spruchbändern gegen eine amerikanische Einmischung in der Region.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:00