60jähriger Mann stirbt nach Messerattacke von Samstag

12. Juni 2015, 07:45 Uhr

Der Mann der vergangenen Samstag in Schwyz niedergestochen wurde, ist seinen Verletzungen erlegen. Der 60jährige sei in der Nacht auf heute im Spital verstorben, teilte die Kantonspolizei Schwyz mit. Die mutmassliche Täterin, eine 25jährige Frau, sitzt in Untersuchungshaft. Gegen sie wurde ein Strafverfahren eröffnet. Über den Tathergang sowie das Motiv wurden keine Angaben gemacht. Die 25jährige hatte den Mann am Samstag in dessen Wohnung niedergestochen. Der 60jährige verliess das Haus und wurde zuerst von Teilnehmern eines privaten Fests betreut. Danach flog ihn die Rega schwerverletzt ins Spital.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:45
Anzeige