7'000 Zuschauer bei Spitzenleichtathletik Luzern

12. Juni 2015, 07:30 Uhr

Nach „Spitzenleichtathletik Luzern“ haben die Veranstalter eine positive Bilanz gezogen. 7'000 Sportfans waren auf der Allmend dabei. Auf der sportlichen Seite wurden die Erwartungen einigermassen erfüllt. Diskus-Olympiasieger Gerd Kanter aus Estland realisierte mit 67meter 42 einen Stadionrekord, US-Weitspringerin Hyleas Fountain realisierte im Weitsprung mit 6 metern 89 ein Topergebnis und Hürdensprinter Ryan Brathwaite aus Barbados verdiente sich mit 13, 23 Sekunden den 25 000-Franken-Jackpot für die wertvollste Leistung des Abends. Den Sieg knapp verpasst hat die Stabspringerin Nicole Büchler. Mit 4 Metern 45 blieb sie nur 5 Zentimeter unter ihrem Schweizer Rekord.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:30