82-jähriger Autofahrer landet auf dem Fussballplatz

12. Juni 2015, 09:00 Uhr
Anzeige

Ein 82-jähriger Autofahrer fuhr am Montag kurz nach 14:00 Uhr, auf der

Nordstrasse in Richtung Zug, als er beim dortigen Fussballplatz von der Strasse abkam. Das Auto durchbrach einen Zaun, rammte zwei Fussballtore und kam schliesslich auf dem Spielfeld um Stillstand. Als Unfallursache wird ein medizinischen Problem vermutet. Der Mann gab an, er könne sich an nichts erinnern. Nicht verletzt, jed Zug ins Spital gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf über 30'000 Franken.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:00