90 jähriger Geisterfahrer auf A 2 gestoppt

12. Juni 2015, 04:25 Uhr

Ein 90 jähriger Geisterfahrer hat in der Nacht auf der Autobahn A 2 bei Pratteln für Aufregung gesorgt. Der 90 Jährige fuhr zuerst auf der falschen Strassenseite Richtung Basel, worauf die Polizei den Tunnel Schweizerhalle sperren musste. Der Mann wendete vor dem roten Lichtsignal sein Fahrzeug, fuhr auf der richtigen Fahrbahn wieder zurück nach Pratteln, bis er erneut wieder wendete und wieder in die falsche Richtung zurück fuhr. Die Polizei konnte daraufhin den Mann anhalten. Obwohl der Atem-Lufttest 0,00 betrug, musste er den Ausweis auf der Stelle abgeben.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 04:25