Ab heute rollt der Verkehr über die Westumfahrung

12. Juni 2015, 07:05 Uhr

Die Zürcher Westumfahrung ist ab heute in Betrieb. Die neue Autobahn schliesst die letzte Lücke der A3 zwischen Chur und Basel. Herzstück der neuen Umfahrung ist der über 4 Kilometer lange Üetlibergtunnel. Mitte November wird dann auch die Autobahn A4 im Knonaueramt dem Verkehr übergeben. Die beiden Strassenbauten sollen die Stadt Zürich, das Sihltal und das Knonaueramt entlasten. Die Planer rechnen, dass 50 Prozent weniger Privatverkehr durch die Dörfer des Knonaueramtes fahren. Der Schwerverkehr gehe sogar um 80 Prozent zurück. Mit der neuen Autobahn A4 dürfte sich auch die Fahrzeit von der Zentralschweiz nach Zürich massiv verkürzen. Die Kosten für die Zürcher Westumfahrung und die neue Autobahn A4 belaufen sich insgesamt auf rund 4 Milliarden Franken.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:05
Anzeige