Anzeige

Ärzte stellen bei Palästinenserpräsident Jassir Arafat Hirntod fest

11. Juni 2015, 23:40 Uhr

In Paris haben Ärzte beim palästinensischen Präsidenten Jassir Arafat den Hirntod festgestellt. Der 75jährige sei in ein sehr tiefes Koma des vierten Stadiums gefallen, erklärte ein Mediziner des Militärspitals, Gehirnströme seien nicht mehr feststellbar. Das künstliche Koma könne noch Wochen oder gar Jahre dauern.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:40