Anzeige

Äthiopische Armee bombardiert Flughafen in Mogadischu

11. Juni 2015, 17:20 Uhr

Die äthiopische Luftwaffe hat am Morgen den internationalen Flughafen der somalischen Hauptstadt Mogadischu bombardiert. Dort befindet sich das Hauptquartier des islamischen Gerichtsrats. Laut Augenzeugen lieferten sich bereits vorher äthiopische Bodentruppen heftige Gefechte mit den islamistischen Rebellen. Äthiopien hatte den Rebellen gestern Abend offiziell den Krieg erklärt. Äthiopien unterstützt die international anerkannte Übergangsregierung von Somalia. Seit Tagen wüten heftige Kämpfe zwischen der Regierung und Rebellen, welche weite Teile von Somalia erobert haben.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:20