Al Gore will mit Werbekampagne das Klima schützen

12. Juni 2015, 04:50 Uhr
Anzeige

Der frühere US-Vizepräsident und Friedensnobelpreisträger Al Gore startet eine neue Offensive im Kampf gegen die Klimaerwärmung. Mit einer breit angelegten Werbekampagne will er die US-Bürger für den Klimaschutz mobilisieren. Mit der Kampagne sollen die Bürger informiert und die Politik sowie die Wirtschaft unter Druck gesetzt werden. Die Kampagne kostet umgerechnet rund 300 Millionen Franken und soll mehrere Jahre dauern.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 04:50