Am Flughafen wurden viele Drogenschmuggler geschnappt

12. Juni 2015, 02:55 Uhr

Auf dem Flughafen Zürich hat die Polizei im ersten Quartal

dieses Jahres insgesamt 15 Rauschgiftschmuggler gefasste. Es wurden 41 Kilogramm Drogen sichergestellt. Im der Vorjahresperiode waren es noch über 90 Kilogramm gewesen, wie die Kantonspolizei

Zürich und die Zollverwaltung mitteilten. Einer der Schmuggler hatte eine spezielle Idee, um die Drogen in die Schweiz zu bringen. Er hatte seine Lederhandtasche in 400 Gramm flüssiges Kokain getränkt. Später wollte er die im Leder eingetrocknete Substanz wieder herauswaschen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:55