Amt für Umwelt und Energie ruft zu Verzicht aufs Rollerfahren auf

12. Juni 2015, 01:45 Uhr

Die Bevölkerung des Kantons Luzern soll im Sommer auf das Motorrad- und Rollerfahren verzichten. Dazu ruft das Amt für Umwelt und Energie auf. Motorräder und Roller sind im Jahresschnitt für 25 Prozent der Ozon-bildenden Abgase aus dem Verkehr verantwortlich. Die Sommer-Monate sind zudem die Ozonreichsten. Gerade Roller mit Zwei-Takt-Motoren tragen zu negativen lufthygienischen Auswirkungen bei.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:45
Anzeige