Anfängliche Schwierigkeiten bei Jugendanlass mit Potsdam

12. Juni 2015, 02:55 Uhr

Im Rahmen der Städtepartnerschaft mit Potsdam findet in Luzern ein gemeinsamer dreitägiger Sport-Anlass statt. In zwei Wochen messen sich je 40 Jugendliche aus Potsdam und Luzern in verschiedenen Sportarten. Als Höhepunkt nehmen die Potsdamer Jugendlichen am Luzerner Stadtlauf teil. Nur mit Mühe konnten jedoch 40 Kinder aus Luzerner Vereinen dazu bewegt werden, mitzumachen.

Projektleiter Alois Stalder zeigte sich enttäuscht: Er wisse zwar, dass viele Vereine in dieser Zeit eigene Wettkämpfe bestreiten müssen - 40 Jugendliche aufzubieten dürfte aber eigentlich kein Problem sein. Der Luzerner Stadtpräsident Urs W. Studer verteidigte die Städtepartnerschaft. Er führte das geringe Interesse darauf zurück, dass der Anlass in dieser Form das 1. Mal durchgeführt wird.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:55