Ansteckungsrisiko in Flugzeugen gering

11. Juni 2015, 18:25 Uhr

Das Ansteckungsrisiko mit der Lungenkrankheit Sars ist im Flugzeug geringer als erwartet. Bei 35 untersuchten Flügen mit möglichen Sars-Erkrankten gab es lediglich eine Ansteckung, wie eine Studie der Weltgesundheits-Organisation WHO zeigte. Bis gestern Abend verzeichnete die WHO weltweit fast 8000 Sars-Erkrankte und über 660 Tote.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:25
Anzeige