Arbeitgeber für Revision der Arbeitslosenversicherung

12. Juni 2015, 09:00 Uhr

Der Schweizer Arbeitgeberverband startet schon jetzt seine Kampagne zur Arbeitslosenversicherung. Die Sanierung der Arbeitslosenversicherung sei dringend nötig, sagte der Arbeitgeber-Direktor Thomas Daum vor den Medien.

Deshalb brauche es ein Ja an der Urne zur geplanten Revision des Gesetztes der Arbeitslosenversicherung.

Die Linken Parteien hatten gegen die Gesetztes-revision das Referendum ergriffen.

Sie fürchten Leistungskürzungen. Die Arbeitslosenversicherung weist ein Defizit von 920 Millionen Franken aus und einen Schuldenberg von fast 9 Milliarden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:00