Arbeitslosenquote auf über 14 Prozent gestiegen

12. Juni 2015, 10:16 Uhr

Die Arbeitslosenquote in Irland ist auf über 14 Prozent gestiegen. Gemäss den heute veröffentlichten Zahlen nimmt fast eine halbe Million Irländer Arbeitslosenhilfe in Anspruch. Einzig Spanien mit 21 und Griechenland mit 15 Prozent haben im Euroraum eine höhere Arbeitslosenquote. Im vergangenen Jahr hat Irland einen Notkredit von über 70 Milliarden Euro erhalten, der das Land vor dem Boykott rettete.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 10:16
Anzeige