Arbeitslosenzahl nach 15 Jahren unter 3.2 Millionen

12. Juni 2015, 05:20 Uhr

In Deutschland hat es im Juni gut 3.1 Millionen Arbeitslose gegeben. Damit sank die Arbeitslosenzahl erstmals seit 15 Jahren unter die Grenze von 3.2 Millionen. Dies teilte die Bundesagentur für Arbeit mit. Demnach wird sich diese positive Entwicklung fortsetzen. Die Arbeitslosigkeit gehe zurück, die Beschäftigung wachse weiter und die Nachfrage der Unternehmen nach Mitarbeitern sei unverändert hoch.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:20
Anzeige