Diverse News

Arbeitslosigkeit in der Zentralschweiz steigt moderat

Arbeitslosigkeit in der Zentralschweiz steigt moderat

12.06.2015, 08:25 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Arbeitslosigkeit in der Zentralschweiz ist erneut gestiegen. Rund 16'000 Menschen sind zurzeit ohne Arbeit, wie das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO mitteilt. Mit 0.3 Prozentpunkten stieg die Quote im Kanton Uri am stärksten. In den weiteren Zentralschweizer Kantonen stieg die Quote jeweils um 0.1 Prozentpunkte; unverändert blieb der Wert im Kanton Obwalden. Die höchste Arbeitslosenquote weist der Kanton Luzern mit 3.2 Prozent auf. Die Zentralschweizer Kantone liegen jedoch alle weit unter dem Schweizer Durchschnitt von 4.2 Prozent.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 08:25

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch