Armee zufrieden mit Truppenübung

12. Juni 2015, 07:45 Uhr

Nach sechs Tagen ist eine der grössten Truppenübungen der Schweizer Armee der letzten Jahre beendet worden. Das Departement VBS bezeichnet die Übung als Erfolg, wie es in einer Mitteilung heisst. 8'000 Armeeangehörige und rund 2'000 Fahrzeuge waren an der Volltruppenübung teil. Die Übung fand unter anderem auch in der Zentralschweiz statt. Geübt wurde unter anderem die Bewachung und Überwachung von wichtigen Infrastrukturen. Das Szenario sah vor, dass Teile von Europa instabil sind und es in der Schweiz zu Unruhen ethnischer Gruppierungen und zu Anschlägen kommt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:45
Anzeige