Aschewolke kommt in die Schweiz zurück

12. Juni 2015, 09:11 Uhr

Die Aschwolke des isländischen Vulkans ist erneut auf dem Weg in die Schweiz. Gemäss SF Meteo könnten Aschepartikel nach Mitternacht die Westschweiz erreichen.

Die Flugsicherung Skyguide und das Bundesamt für Zivilluftfahrt beraten momentan über die aktuelle Entwicklung. Bis jetzt hat die neuste Aschewolke jedoch noch kaum direkte Auswirkungen auf den Schweizer Luftverkehr. Bisher musste der Flughafen Zürich nur einen Flug annullieren, wie es auf Anfrage hiess. Es gebe allerdings grössere Verspätungen bei Flügen über den Nordatlantik. Ein bis zwei Stunden kommen die Flugzeuge zu spät an.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:11