Ausbruch der Maul- und Klauenseuche geübt

12. Juni 2015, 10:10 Uhr
Anzeige

Die Behörden haben in Küssnacht am Rigi heute einen Einsatz beim Ausbruch der Maul- und Klauenseuche geübt. Auf einem Bauernhof wurden durch den Kantonstierarzt und die Chemiewehr Uri das ganze Szenario real durchgespielt, ausser der Schlachtung der Tiere.

Nach dem ersten Übungstag in Küssnacht am Rigi, wird die Übung in den kommenden zwei Tagen auf die ganze Schweiz ausgeweitet.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 10:10