Ausschreitungen der Fans im Anschluss an Fussballderby

11. Juni 2015, 23:50 Uhr

Im Anschluss an das Fussball-Spiel Kriens gegen Luzern ist es zu Auseinandersetzungen zwischen randalierenden Fans und der Polizei gekommen. Die Polizei setzte Wasserwerfer und Gummischrot ein. Vier Personen wurden festgenommen, drei davon bereits vor dem Spiel. Einige Dutzend Luzern-Anhänger versuchten laut Polizei-Angaben die Absperrungen der Polizei zu durchbrechen. Dabei bewarfen sie die Polizei mit Steinen, Bauabschrankungen und anderen Gegenständen. Die Situation beruhigte sich nach rund einer Stunde wieder, teilte die Kantonspolizei mit.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:50