Diverse News

Auto gerät beim Abschleppen in Brand und wird zerstört

Auto gerät beim Abschleppen in Brand und wird zerstört

12.06.2015, 04:00 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

In Cham hat gestern Nachmittag ein Deutscher Autolenker im Motor seines Fahrzeuges einen Brand bemerkt. Er löschte das Feuer mit Wasser. Anschliessend liess er sein Auto abschleppen. Dabei geriet das Fahrzeug plötzlich in Vollbrand. Die Feuerwehr Cham rückte mit 25 Mann aus, um das Feuer zu löschen. Brandursache war ein technischer Defekt, wie die Zuger Polizei mitteilte. Die Knonauerstrasse in Cham musste für eine halbe Stunde gesperrt werden. Verletzt wurde niemand.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 04:00

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch