Auto raste in Menschenmenge - drei Tote

12. Juni 2015, 07:30 Uhr

In Menden, im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen sind bei einem Verkehrsunfall mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. 13 weitere wurden verletzt, als ein Autofahrer in das Ende eines Schützenumzugs raste. Die Ursache für die Tragödie ist noch völlig unklar. Nach Angaben der Polizei ist der Fahrer des Wagens ein Mann in hohem Rentenalter.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:30