Autobau Konzern General Motors hat 13 Millarden Franken Verlust eingefahren

11. Juni 2015, 23:40 Uhr

Der angeschlagene US-Autobauer General Motors (GM) hat 2005 unter anderem wegen des Konkurses seiner früheren Tochter Delphi einen höheren Verlust hinnehmen müssen als ursprünglich angegeben. GM gab einen Verlust von rund 13 Milliarden Franken bekannt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:40