Autofahrer prallt in Tanne und verletzt sich schwer

12. Juni 2015, 08:25 Uhr

In Buchrain im Kanton Luzern hat sich ein Autofahrer bei einem Selbstunfall schwer verletzt. Er habe die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und sei daraufhin in eine Tanne geprallt, teilte die Kantonspolizei Luzern mit. Bei dem Verunfallten handelt es sich um einen 42-jährigen Österreicher. Der Sachschaden wird auf rund 10'000 Franken geschätzt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 08:25