Autounfall auf der A2 - Auto überschlug sich

12. Juni 2015, 07:45 Uhr

Am Dienstagabend verursachte eine Autofahrerin auf der Autobahn A2 – Knutwiler-Höhe – einen Selbstunfall. Sie und ihr Beifahrer wurden mittelschwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich am Dienstagabend um ca. 19.15 Uhr. Die 39-jährige Frau fuhr bei starkem Regenfall von Dagmersellen in Richtung Sursee. Im Bereich der Knutwiler-Höhe kam das Auto ins Schleudern, überquerte die Autobahn und touchierte die Mittelleitplanken. Anschliessend schleuderte das Auto zurück, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Stillstand. Die Autofahrerin und der Beifahrer wurden vom Rettungsdienst 144 in das Spital gebracht. Sie erlitten mittelschwere Verletzungen. Sie wurden vor Ort vorerst von Zivilpersonen aus dem Auto geborgen und betreut. Der Sachschaden beträgt rund 12'000 Franken. Die Unfallursache wird abgeklärt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:45
Anzeige