Bald mehr Unterbrecherwerbung im Schweizer Fernsehen

12. Juni 2015, 07:45 Uhr

Die in der Schweiz konzessionierten Fernsehsender sollen bei der Werbung gleichlange Spiesse erhalten wie die ausländische Konkurrenz. Das Kommunikationsdepartement UVEK hat eine Revision der Fernsehverordnung in eine Anhörung gegeben. Im Moment haben die in der Schweiz ausgestrahlten Fernsehsender der europäischen Nachbarländer mehr Freiheiten haben als hiesige TV-Stationen. Deshalb sollen die Regeln für schweizerische Programme gelockert werden. So sollen alle Fernsehsender mehr Unterbrecherwerbung ausstrahlen dürfen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:45
Anzeige