Anzeige

Ballon während Eröffnungsfeier des «Stade de Suisse» abgestürzt

12. Juni 2015, 01:55 Uhr

Während der Eröffnungsfeierlichkeiten des «Stade de Suisse» in Bern hat sich gestern Abend ein Fesselballon gelöst und ist mit einem Akkrobaten ausserhalb des Stadions abgestürzt. Der 30jährige Mann wurde mittelschwer verletzt, sei jedoch ausser Lebensgefahr, erklärte die Stadtpolizei Bern. Zum Zeitpunkt des Vorfalls war der Auftritt des Akrobaten beendet, weshalb kaum jemand im Stadion den Zwischenfall bemerkte. Der Ballon war mit drei Führungsseilen gesichert, wie die Verantwortlichen des Eröffnungsspektakels erklärten. Die Ursache des Unfalls liege offensichtlich bei einem Kommunikationsfehler innerhalb der Crew.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:55